Jet d’eau GenfEin Hochgeschwindigkeits-Springbrunnen

Seit 1951 ist diese Fontäne das Wahrzeichen Genfs. Zwei Pumpen mit einer Gesamtleistung von ca. 1000 kW befördern das Wasser bis zu 140 Metern Richtung Himmel. Sie stößt 500 Liter Seewasser pro Sekunde mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h aus. Sobald die Dämmerung eintritt wird der Jet d’eau mit Hochleistungs-Scheinwerfern beleuchtet.

Informationen

  • Ursprünglich als Überdruckventil der Druckwasserleitung für die Juwelier-Maschinen gebaut
  • Über fünf Tonnen wiegt das Wasser des Strahls, das sich andauernd in der Luft befindet

Jet d’eau diente als Vorbild für viele weitere Fontänen.

Entdecken Sie noch mehr faszinierende Projekte.