Outdoor-Swimmingpool planen Service

Der Wunsch nach einer Wellness-Oase mit Pool im eigenen Garten keimt mit den steigenden Temperaturen wieder auf. Im Spätfrühling, an heißen Sommertagen und bis in den Herbst hinein das erfrischende Nass genießen und am mediterranen Swimmingpool Kraft tanken - das kann mit einer durchdachten Planung Wirklichkeit werden.

Keine Angst, wir bombardieren Sie jetzt nicht mit sämtlichen technischen Grundlagen für den Poolbau, sondern helfen Ihnen mit nützlichen Tipps zur Realisierung Ihres Pooltraums.

Kein Traum ist zu groß und kein Pool zu klein

Fast in jedem Garten findet ein Pool Platz, sei es im Endeffekt nur ein kleiner Whirlpool. Zur Erhöhung der Lebensqualität trägt jede Poolgröße und -art bei. Stellen Sie sich einen schmalen Garten eines Reihenhauses vor, im hinteren Eck thront der aufgestellte HotTub umgeben von Gräsern und die Pergola spendet wohltuend Schatten. Oder das weitreichende Gelände am Rande des Weinberges mit einem eingelassenen Schwimmbecken, direkt übergehend von der Holzterrasse. Wohlfühloasen kann man überall erschaffen - trauen Sie sich.

Einblicke in die Produktion bei WIBRE
Einblicke in den Produktionsprozess bei WIBRE

Planung und Beratung - Der Schlüssel zum Pool

Schaffen Sie sich zuerst einen groben Überblick, was in Ihrem Garten möglich wäre und skizzieren Sie einfach mal verschiedene Ideen auf Papier. Dazu eine Checkliste mit Ihren Wünschen und Anforderungen. Soll es ein Spaßpool werden für Ihre Kinder oder ein Relaxpool für Sie und Ihre bessere Hälfte - oder beides?

Dann gibt es natürlich die verschiedensten Arten von Pools: Beton, Styropor, Stahlwand, Edelstahl, GFK und noch mehr. Wenn Sie hier keine klare Präferenz haben, berät Sie der Schwimmbadexperte in Ihrer Nähe zu der richtigen Wahl des Pools. Auch bei der kompletten Technik sind Sie dort in den besten Händen - da geht es dann um Pumpen, Wasserqualität, Überlaufrinnen, Skimmer und so weiter.

Die Technik sollte auf jeden Fall nicht Ihren Wünschen und Träumen im Weg stehen. Weitestgehend ist alles machbar. Ein Großteil der technischen Anlage kann zum Beispiel unterirdisch zugänglich gemacht werden. Oder die Poolabdeckung wird gleichzeitig als Terrasse genutzt. Die komplette Technik kann der gestalterischen Planung und Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Ansprechpartner für die Poolplanung

Auf der Seite des Bundesverband Schwimmbad und Wellness, kurz BSW, finden Sie ganz einfach einen Poolexperten in Ihrer Nähe. Achten Sie auf das „PoolPlus“-Siegel - hier erhalten Sie ein Leistungsversprechen, das dem Kunden Transparenz, Qualität und Sicherheit bietet.

Attraktionen - nicht nur Schwimmen, sondern auch genießen

Nun sind die Planungen relativ weit fortgeschritten. Die Position ist definiert, die Poolart und -technik ausgewählt und Ihre visuellen Vorstellungen geplant. Daher können wir uns jetzt den angenehmen Dingen des (Pool)Lebens widmen. Das wären zum Beispiel die Massagedüsen, um die Rückenmuskulatur mal wieder so richtig durchzukneten und die Gegenstromanlage um auch in kleinen Pools sportlich vorwärts zukommen. Oder ein prasselnder Nackenschwall, um nur ein paar wenige Attraktionen zu erwähnen.

Denn damit kommen wir zur eigentlichen Attraktion eines jeden Pools: dem Unterwasserlicht. Auf den ersten Blick wirkt es unscheinbar, denn am Tag fällt es nicht sofort ins Auge. Doch sobald die ersten Abendstunden anbrechen sorgen Poolscheinwerfer für ganz besondere Eindrücke. Licht ist das wichtigste Gestaltungselement Ihrer gesamten Wellness-Oase.

Kurz nach Sonnenuntergang, Ihr feierabendlicher Sprung in das meerblau erleuchtete Wasser sorgt für eine willkommene Erfrischung. Die Kinder planschen noch ein paar Minuten im farbig schimmernden Nass und Sie genießen anschließend Ihren Rotwein am Abend vor dem effektvoll beleuchteten Pool. Was für traumhafte Vorstellungen, welche mit einem dunklen Pool nicht möglich wären. Aber auch aus Sicherheitsgründen ist die Beleuchtung Ihres Pools zu empfehlen. Ein dunkles Becken kann ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Mensch und Tier darstellen.

Die Poolbeleuchtung ist das wichtigste Gestaltungselement Ihrer gesamten Wellness- Oase

Benjamin Pfendt, WIBRE

Must-Haves für den Traumpool

Ja, es gibt Dinge die ganz einfach zur Entspannung am Pool beitragen. Zum Beispiel darf ein Sonnenschutz bei keiner Anlage fehlen, ein großer Sonnenschirm oder ein elegantes Sonnensegel sollten Sie von Beginn an mit einplanen, um heiße Sommertage entspannt zu genießen. Damit die Badesaison noch länger währt, ist die Poolheizung ein Muss. Ob Solar oder Wärmepumpe, die Heizung sorgt für ein paar Grad mehr und Sie können Ihren Pool noch länger genießen.

Planen Sie ausreichend und bequeme Ruhemöglichkeiten ein: Liegemöglichkeiten mit einer weichen Matratze oder ein Outdoorbett bringen Geist und Körper zu Ruhe und runden die Erholung nach dem Baden ab.

Das Gleiche gilt für die Beleuchtung außerhalb des Pools. Gönnen Sie der Terrasse und der Vegetation im Garten etwas Licht, um abendliche Akzente zu setzen. Die stimmungsvolle Beleuchtung schafft ein wohltuendes Gesamtbild und lädt zum Verweilen ein. Mit kleinen Spots um den Pool herum, Strahlern unter den Bäumen und ein paar Laternen auf der Terrasse. So können Sie Ihre Oase voll und ganz genießen.

Kurz und knapp

  • Fangen Sie frühzeitig an zu planen und lassen Sie Ihrer Fantasie und Träumen freien Lauf.
  • Lassen Sie sich zu Poolbau und Pooltechnik professionell beraten.
  • Nehmen Sie die Lichtgestaltung unter Wasser und im Freien von Beginn an in Ihre Planung auf.
  • Gönnen Sie Ihrem Körper ein paar Wasserattraktionen.
  • Schaffen Sie ein Drumherum in dem Sie sich voll und ganz wohlfühlen.
Seit 1919 Produktion in Deutschland
Moderne Fertigung und Entwicklung

Quellen


Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, um dem Betrieb sowie die Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Weiter werden Cookies genutzt um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Übermittlung von Daten in die USA.
Wenn Sie den Button "Alle akzeptieren" anklicken stimmen Sie lt. Art. 49 (1) lit. a DSGVO ausdrücklich einer möglichen Verarbeitung der auf dieser Website erhobenen Daten in den USA zu.
Bei einigen der verwendeten Dienste wie Google-Analytics besteht die Möglichkeit das Daten in die USA übertragen und durch US-Behörden verarbeitet werden können. Die USA gelten nach aktueller Rechtslage als unsicheres Drittland mit unzureichendem Datenschutzniveau, in welchem die europäischen Datenschutzstandards nicht sichergestellt werden können.

Datenschutzerklärung | Impressum

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Werbung

Anonyme Informationen, die wir sammeln, um Ihnen nützliche Produkte und Dienstleistungen empfehlen zu können.