Campus Sursee Projekte

Unterwasserbeleuchtung mit LED-Technik von Wibre

Im Campus Sursee bietet die 2019 erbaute Schwimmsportarena der Schweiz perfekte Bedingungen für internationale Schwimmwettkämpfe und Sportevents. Das 50-m-Olympiabecken und das 25-m-Sportbecken sind mit HiTech-Innovationen ausgestattet, wie zum Beispiel ein Ertrinkenden-Erkennungssystem, eine Kranbahn oder ein Wellenerzeugungssystem. Die innovative Unterwasserbeleuchtung mit LEDTechnik von Wibre lässt die Sportanlage der Superlative erstrahlen.

Die Sanierungsmaßnahmen im Sportbereich des Campus Sursee katapultierten die ehemalige Ausbildungsstätte auf einen landesweiten Spitzenplatz. In der nun größten Schwimmarena der Schweiz können nationale und inter- nationale Schwimmwettkämpfe sowie große Sportevents stattfinden. Durch das umfangreiche Schwimmbeckenangebot (50-m-Olympiabecken, 25-m-Sportbecken, Relax- Pool und Kids-Pool) und die flexible Dreifach-Sporthalle genießen Mannschaften beste Bedingungen für Sport- events, Turniere, Ausbildungen und Trainingslager.

Die Schwimmanlage ist aber nicht nur für Profis. Sie bietet auch die Infrastruktur für die beiden nationalen Ver- bände Swiss Swimming (nationales Ausbildungszentrum) und Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG. Im 25 m langen und 5 m tiefen Ausbildungsbecken können SLRG, Feuerwehr und Polizei Wasserbergung trainieren. Über einen Kran kann ein Test-Auto im Wasser ver- senkt und so ein Rettungsversuch geübt werden. Gleich- zeitig können mit einem Wellenball Seewellen erzeugt werden.

Das 50-m-Olympiabecken verfügt über einen Hubboden, der es ermöglicht, die Beckentiefe individuell einzustellen. Zusätzlich lässt sich das Becken mit einer 1,5 m breiten Startbrücke trennen, so dass zwei 25-m-Becken und Platz für 20 Schwimmbahnen entstehen..

 
some alt text
Just alt text

Ressourcenschonende Infrastruktur

Den Strom bezieht der Campus aus Schweizer Wasser- kraft. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach liefert jeweils eine halbe Million Kilowattstunden Energie, womit der Campus einen Viertel seines Gesamtbedarfs deckt. Jährlich werden bis zu drei Millionen Kilowattstunden Strom verbraucht.

Zur Energieeinsparung entschieden sich die Verantwortlichen für LED-Lampen von Wibre, dem Profi für Beleuchtung im Unterwasser- und Außenbereich.

Eine Vielzahl von rückseitig bedienbaren LED-Scheinwerfern leuchtet das olympische Becken aus und gewährleistet so zu jeder Tageszeit ein Höchstmaß an Sicherheit. Die großen Scheinwerfer wurden speziell für Wettkampfbecken mit umseitigen Gang entwickelt. Mit ihrer speziell entwickelten Ausstrahlcharakteristik garantieren sie, dass keine Beeinträchtigung durch Blendung vom Beckenrand aus stattfindet. Die HIGH-Power- LED erstrahlen in kaltweißer Lichtfarbe. Mit 25.000 Lumen Lichtstärke und einer verlustfreien Leuchtkraft sind die Strahler genau konzipiert für den Schwimm-Leistungssport. Vergleicht man diese LEDTechnik mit den herkömmlich genutzten HIT-Leuchtmitteln von 400 Watt, wird der Verbrauch um 50 % reduziert, der Lichtverlust minimiert und die Lichtqualität um ein Vielfaches erhöht. Die Strahler punkten mit bis zu 50.000 Stunden Lebensdauer.

Ebenso kommen rot leuchtende lineare Unterwasser- Scheinwerfer für die optische Trennung im Boden zum Einsatz. Die Relax- und Kidspools werden durch RGB- WScheinwerfer atmosphärisch aufgewertet. Insgesamt wurden knapp 70 Unterwasser- Scheinwerfer und drei Unterwasser-Lautsprecher von Wibre installiert.

4.2013RETROFIT-EINSCHUB FÜR 4.2000

  • Retrofit-Einschub für vorhandene Scheinwerfer WIBRE Serie 4.2000
  • Auch für Fremdfabrikate geeignet
  • Optimierte Lichtstärke von 18600 Lumen
  • POW-LED kaltweiß, warmweiß, neutralweiß oder RGB-W

4.2012RETROFIT-EINSCHUB FÜR 4.2000

  • Retrofit-Einschub für vorhandene Scheinwerfer WIBRE Serie 4.2000 bei Umrüstung von Halogen auf LED
  • Speziell für Schwimmbadausleuchtung angepasste Lichtverteilung
  • Lieferung komplett anschlußfertig mit Abschlußdeckel
  • HIGH-POW-LED weiß 12 V-DC

Quellen

Ihr Ansprechpartner für Presse- und Bildmaterial Benjamin Pfendt


Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, um dem Betrieb sowie die Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Weiter werden Cookies genutzt um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Übermittlung von Daten in die USA.
Wenn Sie den Button "Alle akzeptieren" anklicken stimmen Sie lt. Art. 49 (1) lit. a DSGVO ausdrücklich einer möglichen Verarbeitung der auf dieser Website erhobenen Daten in den USA zu.
Bei einigen der verwendeten Dienste wie Google-Analytics besteht die Möglichkeit das Daten in die USA übertragen und durch US-Behörden verarbeitet werden können. Die USA gelten nach aktueller Rechtslage als unsicheres Drittland mit unzureichendem Datenschutzniveau, in welchem die europäischen Datenschutzstandards nicht sichergestellt werden können.

Datenschutzerklärung | Impressum

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Werbung

Anonyme Informationen, die wir sammeln, um Ihnen nützliche Produkte und Dienstleistungen empfehlen zu können.